Was steht auf dem Spiel?

Das Wohl der Menschheit – sogar deren Überleben – hängt von den biologischen Ressourcen ab, die uns unser Planet zur Verfügung stellt. Fruchtbarer Boden, sauberes Wasser und klare Luft sind notwendig, um Menschen zu nähren und ihnen ein gesundes Leben zu ermöglichen. Ein lebenstüchtiger Planet braucht funktionsfähige Ökosysteme wie Ozeane und Wälder. Sie sichern die Lebensgrundlagen, vom Erhalten eines stabilen Klimas bis hin zum Reinigen vom Waser oder der Absorption von Kohlenstoffemissionen. Und die Natur gibt uns auch Freude, Ruhe und Inspiration.

Anfang der 70er Jahre kam es zu einer Verschiebung, als die Menschheit anfing, mehr erneuerbare Ressourcen zu nutzen, als der Planet regenerieren kann. Mit anderen Worten begann der ökologische Fußabdruck der Menschheit die Biokapazität des Planeten zu überschreiten. Seither lebt die Welt mit einem wachsenden ökologischen Defizit. Ein solches Defizit bedeutet Verlust an Naturkapital – Entwaldung, sinkendes Grundwasser, mehr Klimagase in der Atmosphäre, oder Artenschwund.

Heute ist die Menschheit mit einem enormen ökologischen Defizit konfrontiert. Neuste Resultate zum ökologischen Fußabdruck und zur Biokapazität zeigen, dass die Menschheit derzeit so viele erneuerbare Ressourcen verwendet, als wenn wir auf 1,7 Erden leben würden. Also, die Summe aller Nutzungen ist 70% grösser als was die Ökosysteme der Erde erneuern können. Allein die CO2-Emissionen von der Verbrennung von Fossilenergie machen 60% dieses globalen Fußabdrucks aus. Es gibt überall Anzeichen dafür, dass das biologische Kapital unseres Planeten gefährdet ist. Diese physischen Phänomene wie Klimawandel, Abholzung, Erosion des Bodens werden zu sozialen Problemen wie Ernährungsunsicherheit, Wasserkonflikte, oder Migration. Sie untergraben das menschliche Wohlergehen und schwächen die Wirtschaft.

Die Gesundheit der biologischen Ressourcen dieser Welt sind fundamental. Daher sollten sie in politischer und wirtschaftlicher Entscheidungsfindung eine zentrale Rolle spielen. Sonst sind die Chancen der Menschheit nachhaltigen Wohlstand zu erhalten gering.


Was ist die „One-Planet Alliance“?


Was sind die Vorteile für mein Land?